Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HOER-TREFF.DE - Netzwerk für Eltern & Freunde hörgeschädigter & gehörloser Kinder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:21

Unsere Vorstellung

Moin ,
Mir wurde diese Seite empfohlen und nun möchte ich uns einmal vorstellen.
Ich bin die Mama von Eric und Eric wurde am 08.07.2011 geboren.
Eric ist seit seiner Geburt mittelgradig Schwerhörig.
Wir haben bis heute einen langen schweren Weg hinter uns der irgendwie nicht so ganz aufhören will.
Eric hatte bei seiner U2 seinen ersten Hörtest (Neugeborenenhörscreenig) dieser zeigte jedoch an das er auf der Linken Seite hört aber auf der Rechten nicht. Dieser Test wurde noch zweimal wiederholt. Beim zweiten mal zeigte er das selbe Ergebnis an und beim letzten versucht zeigte er garnichts mehr an. Wir haben eine Überweisung zum HNO Arzt bekommen. Dieser machte auch nochmals ein OAE sowie ein Trommelfellbeweglichkeitstest. Diese fielen auch sehr schlecht aus. Wir haben dann eine Überweisung nach Oldenburg-Kreyenbrück bekommen. Dort wurde er wiedermals Untersucht diesmal aber zusätzlich noch eine Bera. Eric war zu dem Zeitpunkt zwei Monate alt. Die Test´s fielen sehr schlecht aus. Auf der Bera konnte festgestellt werden das er Rechts etwas hört (sehr wenig) und Links garnichts. Die Klinik überwies uns dann nach Hannover ins MHH und ins Deutsche Hörzentrum. Dort hatten wir am 6. Oktober einen Termin. Eric wurde natürlich wieder komplett Untersucht. OAE nicht vorhanden. Bera wurde natürlich auch gemacht. Als wir dann im Hörzentrum endlich unser Ergebnis bekamen fiel uns doch ein Stein vom Herzen. Eric konnte auf beiden Seiten hören aber eben sehr schlecht. Ergebnis: Rechts erst ab 50db , Links ab 60db. Wir haben also Hörgeräte verschrieben bekommen die er dann Ende Oktober auch endlich bekam. Nun waren wir am 17 Januar wieder zur Kontrolle in Hannover. Wir selber hatten das Gefühl das es besser geworden wäre mit seinem Hören aber da haben wir uns getäuscht. Eric seine Werte haben sich nicht verändert. Die Oberärztin schaute auch nochmal in die Ohren um auszuschliessen das er Wasser in den Ohren hat. Zwei Wochen danach musste ich wieder zu meinem HNO Arzt vor Ort. Dieser stellte dann eine Menge Wasser in den Ohren fest. Da ich aber doch unsicher war ob das sein kann suchte ich nach einem neuen HNO Arzt und fand sogar einen in unserer Umgebung der auf Kindliche Schwerhörigkeit spezialisiert ist. Dieser stellte auch fest das Eric sehr viel Wasser hintern Trommelfell hat. Eric hat letzte Woche Donnerstag dann Paukenröhrchen bekommen. Dieser Arzt machte auch eine Bera. Sie fiel sehr gut aus. Aber da wir mit dem Ergebnis die Hörgeräte nicht neu einstellen lassen können und dieser Arzt auch meinte Zitat:" Ach was das müssen sie nicht , Wenn sie etwas lauter sind ist das auch nicht schlimm" Wir wollen uns damit doch nicht zufrieden geben da es wirklich Stark abweichende Werte sind (20 db und 40db) fahren wir nun morgen früh wieder nach Hannover um eine genaue neue Bera machen zu lassen.

Letzte Woche Mittwoch hatten wir dann noch Besuch vom LBZ Oldenburg. Die Dame hat uns zum ersten Mal erzählt was überhaupt Sache ist. Bis jetzt hatte es niemand für wichtig gehalten uns ein wenig Aufzuklären. Wir haben dann erst erfahren das wir einen Behindertenausweis beantragen können und Allgemein Infos gegeben.

Wir hoffen nun das wir hier nette Kontakte schliessen können und weitere Infos und Rat erhalten.

Liebe Grüße
Daniela und Eric

Neomadra

Fortgeschrittener

  • »Neomadra« ist weiblich

Beiträge: 12

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Februar 2012, 13:01

hallo liebe daniela.
herzlich willkommen hier ... da muss ich doch in jedem fall mal hallo sagen ... denn wir haben auch ein kleinen eric ;)
geboren am 15.5.2011. mit allerdings schlimmerer hörschädigung, er bekommt ende märz seine cis.
herzlich willkommen hier :)
liebe grüße, kristina

Werbung

unregistriert

Werbung


3

Mittwoch, 29. Februar 2012, 13:43

Danke :-)

Und Alles Gute für euch

4

Donnerstag, 1. März 2012, 16:04

Moin Daniela,

erst einmal herzlich Willkommen!

Deine Erfahrung (wenig bis keine Informationen, widersprüchliche Messergebnisse, etc.) sind gerade bei Hörschädigungen leider eher häufig als selten, wie Du/Ihr auch in vielen anderen Vorstellungen hier im Hör-Treff lesen könnt. Um so besser, dass Ihr nun wisst woran Ihr seid - auch wenn es bestimmt weh tut und die Zukunft sehr ungewiss scheint.

Optimal eingestelltee Hörgeräte ermöglichen (inzwischen) aber volle Sprachkompetenz, den Besuch "normaler" Schulen, etc. - immer daran denken: Ihr habt ein ganz normales Kind, das "nur" weniger gut hört, das Euch und Euer - hörschädigungsbedingt größeres - Engagement braucht.

Alles Gute!

Enno
Netzwerk für Eltern & Freunde
hörgeschädigter & gehörloser Kinder

Telefon: 02065/8296675
E-Mail: mail@hoer-treff.de
Internet: www.hoer-treff.de

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein und Sie bekommen automatisch unseren Newsletter zugeschickt:

Werbung

www.landal.de

Facebook