Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HOER-TREFF.DE - Netzwerk für Eltern & Freunde hörgeschädigter & gehörloser Kinder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ralf

Fortgeschrittener

  • »Ralf« ist männlich
  • »Ralf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Wohnort: Meerbusch

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. Februar 2013, 09:30

Der erste Systemausfall

Moin moin,

diese Woche war es soweit: Was sich schon seit einigen Tagen durch öfter auftretendes Dauerblinken an einem der Sprachprozessoren angekündigte, führte dann am Abend des 30. Januar zum Totalausfall: Obwohl der Prozessor eingeschaltet war und auch noch seine Programme hatte, wurden keinerlei Signale an die Spule gesendet. Der obligatorische Austausch diverser Teile (Spulenkabel, Batteriefächer etc.) führte nicht zu Erfolg.

Am nächsten Morgen wurde dann das System im UKD geprüft, ein Leihprozessor programmiert sowie der Austausch bei MED-EL eingeleitet.

Heute früh um 8:30 Uhr wurde dann durch einen Boten der neue Prozessor geliefert und der defekte mitgenommen (wie beim Bund :D Alt gegen Neu).

:thumbup: Das Handling hat wirklich gut geklappt, sowohl im Hörzentrum als auch die weitere Abwicklung durch MED-EL.

Viele Grüße, Ralf
Jr.'s Lauschis: MED-EL Opus2 XS in grün, bilaterale Versorgung.

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW