Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HOER-TREFF.DE - Netzwerk für Eltern & Freunde hörgeschädigter & gehörloser Kinder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kevin

Anfänger

  • »kevin« ist männlich
  • »kevin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Wohnort: Duisburg

Beruf: Teamleiter der IBT

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Februar 2010, 06:44

Auditiv Verbale Therapie

Hallo

ich würde gerne wissen was ist genau die Auditiv Verbale Therapie. Wenn es möglich wäre das würde ich mich sehr freuen über eine Adresse oder Telefonnummer , wo ich mehr erfahren werde.

2

Donnerstag, 4. Februar 2010, 09:45

Hallo,

unsere AVT Therapeutin Frau Winkelkötter hat Ihre Praxis in Duisburg. Sie ließt auch hier im Forum mit und ich hoffe, dass Sie einfach ein wenig zum Thema AVT schreiben wird. Wir haben morgen wieder einen Termin bei Ihr und ich werde Sie darauf hinweisen, dass hier Informationsbedarf besteht.

LG Torsten

Netzwerk für Eltern & Freunde
hörgeschädigter & gehörloser Kinder

Telefon: 02065/829 66 75
E-Mail: mail@hoer-treff.de
Internet: www.hoer-treff.de

3

Mittwoch, 10. Februar 2010, 08:48

Was ist Auditiv Verbale Therapie ?

Hallo Zusammen,

Frau Winkelkötter hat mir, da Sie selbst in Eile war, folgenden Text per E-Mail zur Verfügung gestellt, den ich nun gerne hier veröffentliche:

Zitat


AVT ist ein therapeutischer Ansatz, der speziell für Kinder mit Hörschädigung und deren Eltern entwickelt wurde. Er wird angeboten von dazu ausgebildeten Therapeuten, von denen es zurzeit noch nicht viele in Deutschland gibt.
Diese Therapeuten möchten zunächst sicherstellen, dass das Kind technisch sehr gut versorgt ist. Dazu arbeiten sie eng zusammen mit den Pädakustikern und den Ingenieuren. AV-Therapeuten erhalten aus den Reaktionen und der Sprache des Kindes Hinweise für die Anpassung und geben diese dann an die anderen Fachleute weiter.

AV-Therapie versteht sich als Modell. In den Sitzungen werden unter aktiver Beteiligung der Eltern Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie ihr Kind im Alltag und im Spiel unterstützen können, Hören, Sprechen und Kommunizieren zu lernen. Hierzu verwenden AV-Therapeuten viele verschiedene Techniken und Strategien, die sie den Eltern erläutern und mit diesen üben. So wird das Kind unterstützt, Höreindrücke zu verarbeiten und sprechen zu lernen.

AV-Therapeuten orientieren sich an der Entwicklung hörender Kinder. Sie formulieren Ziele auf der Basis des Höralters, des Entwicklungsalters und der individuellen Möglichkeiten des Kindes. Diese Ziele dienen als roter Faden für die Behandlung. Sie werden mit den Eltern erörtert. In regelmäßigen Abständen wird im Gespräch mit den Eltern sowie mit standardisierten Tests überprüft, welche Ziele erreicht wurden, welche nicht und warum nicht. Status- und Zieldiagnostik spielen eine wichtige Rolle.
AVT geht davon aus, dass es die Eltern sind, die für ihr Kind von größter Bedeutung sind. So besteht die Aufgabe der Therapeuten darin, die Eltern zu begleiten, zu beraten und auch anzuleiten. Dies ist nur möglich in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Eltern. Daher findet die Sitzung immer in Begleitung einer Bezugsperson statt. Darüber hinaus sind Großeltern, Geschwister, aber auch Früherzieher u.a. herzlich willkommen.

Für das Kind sind wir alle Modell. Es sollte nicht bedrängt, sondern ermutigt werden. Die Anforderungen sollten hoch sein, jedoch erfüllbar. Die Sitzungen sollten Spaß machen - und wenn es Arbeit wird, so muss sie sich für das Kind lohnen. Die Aktivitäten werden so gestaltet, dass sie der Entwicklung des Kindes und seinen Interessen entsprechen. Sie sind eingebettet in freies und gelenktes Spiel sowie in spielerische Übungen. Dies erfordert Wissen um kindliche Entwicklung, kognitive Entwicklung, Lernen und Motivation.

Ziel ist es, dass das Kind seine Möglichkeiten voll ausschöpfen kann: Es sollte optimal angepasst sein und beste Möglichkeiten erhalten sich zu entwickeln - Hören, Sprechen und Kommunizieren zu lernen, zu spielen, zu erfahren, zu gestalten - ein gutes Selbstwertgefühl entwickeln und Freude haben, Freunde finden und ein gutes Sozialverhalten entwickeln.
AV-Therapeuten möchten das Kind unterstützen, Zugang zu Bildungsmöglichkeiten nach Wahl zu erhalten.

Für Kinder mit schweren Verarbeitungsproblemen nutzen AV-Therapeuten die Möglichkeiten des AV-Ansatzes, die das Kind und seine Eltern weiterbringen und bringen noch andere Elemente in die Therapie ein. AVT ist dann ein Baustein unter vielen in der Förderung des Kindes.

Elke Winkelkötter LSLS Cert.AVT
Duisburg.

LG Torsten

Netzwerk für Eltern & Freunde
hörgeschädigter & gehörloser Kinder

Telefon: 02065/829 66 75
E-Mail: mail@hoer-treff.de
Internet: www.hoer-treff.de

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW