Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

Dienstag, 21. Februar 2017, 08:58

Forenbeitrag von: »Nickpinky«

Schön, bei Euch zu sein und gleich eine Frage

Hallo alle miteinander, ich wollte nur mitteilen, dass mir Samir auch eine Private Nachricht geschickt hat und wir Telefonnummern ausgetauscht haben. Seine Fragen an mich blieben also nicht unbeantwortet.... :-) Allerdings waren die Erfahrungen mit unserem Sohn so komplex, dass ich ein Telefonat vorzog und nicht alles hier aufschreiben wollte.... Ich hoffe, ihr habt Verständnis! Kurzum zu unserem Fall: Die Uniklinik hat anscheinend tatsächlich einen Messfehler begangen, statt an Taubheit grenzen...

Donnerstag, 1. Mai 2014, 16:50

Forenbeitrag von: »Nickpinky«

So ging/geht es bei uns weiter...

Hallo, danke Anika für Deine Frage und Dein Interesse. Es scheint leider so, dass jeder einzelne Fall sehr speziell ist, und man nur schwer Vergleiche ziehen kann. Ich möchte aber hier berichten, wie es bei uns weiter geht/ging. Ich schreibe meine Erfahrung einfach schnell runter, da ich momentan leider sehr unter Zeitdruck bin. Mag teilweise vielleicht etwas oberflächlich und durcheinander klingen, aber ich hoffe, es hilft Dir weiter und interessiert vielleicht auch andere User… Wenn jemand det...

Sonntag, 9. Februar 2014, 15:17

Forenbeitrag von: »Nickpinky«

Danke Mellli

Hallo liebe Melli, herzlichen Dank für Deinen Beitrag. Ich habe mal gegoogelt, was eine Sprechdyspraxie bedeutet. Ich denke nicht, dass dies auf meinen Sohn zutrifft, da er keine Sprachstörungen hat und bisher sprachlich (zumindest nahezu) altersgerecht entwickelt ist (hier sind die Schwankungen, was normal ist, ja recht groß. Er gehört sicher nicht zu den schnellsten, aber auch nicht zu den langsamsten, die erst mit 2 oder 3 überhaupt das Sprechen beginnen). Ich danke Dir aber sehr für Deinen H...

Sonntag, 26. Januar 2014, 11:07

Forenbeitrag von: »Nickpinky«

Kurzes Feedback -> erst waren wir erleichtert, dann wiederum verwirrt ...

Liebe Koko, lieber Berthold, herzlichen Dank für Euer weiteres Feedback. Es ist noch alles sehr durcheinander... erst waren wir bei einer Beratungsstelle... dort hat man ebenfalls Freifeldaudiometrie-Tests gemacht und uns erklärt, wie es zu den unterschiedlichen Ergebnissen bisher kommt: Sie meinten, bei der BERA unter Narkose wird nur eine einzige Frequenz gemessen. Auf dieser hört er wirklich sehr schlecht. Man teilte uns mit, dass er (wie auch der aktuelle Test bestätigt) eben die tiefen Töne...

Sonntag, 8. Dezember 2013, 20:22

Forenbeitrag von: »Nickpinky«

Danke Enno!

Lieber Enno, vielen herzlichen Dank für Deine Antwort. Nürnberg-Würzburg ist kein Weg, wenn es um die Gesundheit unseres Sohnes geht, da hast du Recht. Vielen Dank für Deine Ratschläge. Das hilft uns sehr weiter und wir können bestärkt auf die Erfüllung unserer Ansprüche pochen. Bisher haben wir nur einen allgemeinen Wisch von der Uniklinik Erlangen erhalten, in dem die Werte 70 und 90 stehen. Da steht nicht einmal drin, welche Art von BERA gemacht wurde... ich werde die ausführlichen Untersuchu...

Freitag, 6. Dezember 2013, 20:09

Forenbeitrag von: »Nickpinky«

Danke Berthold

Lieber Berthold, vielen herzlichen Dank für Deine sehr ausführliche Antwort. Ja, es war die Hörschwelle gemeint. Ich habe am gleichen Tag nach der Operation, bei der auch die Bera gemacht wurde, meinem Sohn von hinten ins Ohr geflüstert und gefragt, wo denn im Bilderbuch die Blume sei. Er hat sie mir gezeigt... sonst frage ich eigentlich nur nach Tieren... von daher kann es auch kein Zufall sein, dass er auf die Blumen gezeigt hat... Es ist alles sehr verwirrend für mich, da ja mein Sohn auch ni...

Donnerstag, 5. Dezember 2013, 07:55

Forenbeitrag von: »Nickpinky«

Schön, bei Euch zu sein und gleich eine Frage

Guten Morgen Ihr Lieben! Ich, Nicole 34 Jahre, habe eine Frage: Mein Sohn (19 Monate) hat sehr viele Hörtests hinter sich, OAE nach Geburt auf einem Ohr bestanden, auf anderem Ohr auffällig, danach Bera ohne Narkose, Freifeldaudiometrie etc... er lag immer bei 30 bis 40 db Hörschwelle. Jetzt hat eine Bera unter Narkose ergeben: 70 und 90 db! Das war ein großer Schreck für uns. Und wir können es nicht verstehen, weil wir im Alltag keine Hörbeeinträchtigung feststellen können. Er versteht mich sog...

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW