Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HOER-TREFF.DE - Netzwerk für Eltern & Freunde hörgeschädigter & gehörloser Kinder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 4. März 2016, 09:01

Erfahrungen mit Schwimmunterricht an Regelschule

Hallo Zusammen,

im nächsten Schuljahr (3. Klasse) steht für unser Kind (CI-Trägerin) der Schwimmunterricht an.
Im Klassenzimmer geht es mit der technischen Unterstützung (CI + FM) - im Schwimmbad eher nicht.
Ich bin an Erfahrungsberichten und Ideen interessiert, wie die Kommunikation abgesichert werden kann.
Hat schon mal jemand einen gebärdensprachkompetenten Schulbegleiter gefunden und bewilligt bekommen?
Hat vielleicht jemand Materialien (z. B. Sympoltafeln, etc.) entwickelt?

Über Rückmeldungen freue ich mich.

Viele Grüße
SonDe

2

Freitag, 4. März 2016, 11:27

Hallo SonDe,

unsere Tochter Yasmin hat ganz normal am Schwimmunterricht in der Schule teilgenommen.

Der Lehrer hat ihr einfach einen Zettel hingehalten (z.B. 2 Bahnen Rücken) und sie ist nie als erste gestartet, sondern hat erst einmal bei den anderen Mitschülern geschaut.

Wurde der Start geübt, so hat der Lehrer einfach per Handzeichen den Start symbolisiert oder Yasmin hat links oder rechts geschaut und ist erst gestartet, wenn die anderen Mitschüler schon reingesprungen waren.

Yasmin geht mittlerweile in die 6. Klasse und es hat auch gut in der weiterführenden Schule geklappt. Dort ruft die Lehrerin Yasmin zu Anfang einer Schwimmstunde zu sich, erklärt kurz, was sie für die Stunde geplant hat und danach zieht Yasmin ihr CI aus. Zwischendurch zeigt die Lehrerin ihr einen Zettel falls es Klärungsbedarf gibt.

Yasmin hat das nie gestört und sie selbst sagt, dass es so immer gut geklappt hat.

LG Torsten

Netzwerk für Eltern & Freunde
hörgeschädigter & gehörloser Kinder

Telefon: 02065/829 66 75
E-Mail: mail@hoer-treff.de
Internet: www.hoer-treff.de

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein und Sie bekommen automatisch unseren Newsletter zugeschickt:

Werbung

www.landal.de

Facebook