Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HOER-TREFF.DE - Netzwerk für Eltern & Freunde hörgeschädigter & gehörloser Kinder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

6

Montag, 26. Juli 2010, 14:00

Hallo Melli,

ich hoffe, dass es Deinem Sohn wieder besser geht. Habt Ihr schon einen neuen Termin zur Voruntersuchung?

LG Torsten

Netzwerk für Eltern & Freunde
hörgeschädigter & gehörloser Kinder

Telefon: 02065/829 66 75
E-Mail: mail@hoer-treff.de
Internet: www.hoer-treff.de

melli

Fortgeschrittener

  • »melli« ist weiblich
  • »melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Tönisvorst

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Juli 2010, 09:21

Nein leider nicht. Wir müssen jetzt warten weil es ja neu geplant werden muss:-(

melli

Fortgeschrittener

  • »melli« ist weiblich
  • »melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Tönisvorst

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 2. August 2010, 13:10

Neuer Termin in vier Wochen:-( Sie halten es für sicherer wegen dem Gripalen infekt. Kein risiko wegen Lungenentzündung eingehen.
Ich bin froh das die da so vernünftig denken:-)

9

Donnerstag, 12. August 2010, 12:36

Hallo!

Amalia ist auch in Düsseldorf - mttlerweile beidseits- implantiert worden. Die Op`s sind sehr gut verlaufen. Die Ärzte sind super nett und die Schwestern und Pfleger auch.

Beide Anpassung verliefen problemlos. Amalia und Herr Thauer sind ein eingespieltes Team.

Amalia spricht nach einem Jahr einseitigem und 2-monatigem beidseitigem Hören schon recht gut, wenn man mal von der manchmal wilden Grammatik absieht. :thumbsup: Ihr Wortschatz ist immens. Sie ist ein kleiner Schwamm und macht ihre Eltern damit super glücklich.

Wenn du noch Fragen hast, melde dich ruhig!

Fernanda
Fernanda
Amalia 01/2007 an Taubheit grenzende Schallempfindungsschwerhörigkeit

melli

Fortgeschrittener

  • »melli« ist weiblich
  • »melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Tönisvorst

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 5. September 2010, 14:02

So ihr lieben,

morgen geht es dann in die Uni Klinik Düsseldorf zur Voruntersuchung. Am Dienstag ist dann die Narkose. Drückt uns die Daumen das alles gut geht und wir ein Positives ergebnis bekommen.

Liebe grüße Melli

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW