Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HOER-TREFF.DE - Netzwerk für Eltern & Freunde hörgeschädigter & gehörloser Kinder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

melli

Fortgeschrittener

  • »melli« ist weiblich
  • »melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Tönisvorst

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 21:57

Finn hat nun eine FM anlage.

Finn hat für den Kindergarten eine FM Anlage genehmigt bekommen. Diese haben wir nun auch erhalten. Leider mussten ich feststellen das unsere Akkustikerin und auch unser Anpasser keine große Erfahrung in Sachen FM haben. Jetzt meine frage wo kann ich mir denn Hilfe holen? Ich habe es zwar jetzt alleine geschaft das die Geräte zusammen arbeiten aber irgendwie kann es das ja nicht sein oder?



Freu mich über Antworten

2

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 22:44

Hallo, Melli,

ich dachte immer, der Hörgeräte-Akustiker würde einen fm-anlagen-technisch beraten - hm, blöd, wenn das nicht passiert. Vielleicht kann die Frühförderung weiterhelfen?
Wann wollt Ihr denn die FM-Anlage im Kindergarten einsetzen? Während des Stuhlkreises? Ich frage deshalb, weil wir auch ein Rezept für eine FM-Anlage haben, diese aber noch nicht abgeholt haben. Wir wollten erstmal schauen, ob Valerie nicht auch so im Kindergarten zurechtkommt. Wobei ich mich schon frage, ob es nicht auch für Valerie im Kindergarten Situationen geben könnte, in denen sie von der Anlage profitieren könnte.

Viele Grüße
Andrea

Werbung

unregistriert

Werbung


melli

Fortgeschrittener

  • »melli« ist weiblich
  • »melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Tönisvorst

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 12:15

Hallo Andrea,

ja wir wollen die FM Anlage im Stuhlkreis einsetzen damit er sich daran gewöhnen kann und diese später in der Schule als selbstverständlich annimmt. Denke auch beim Turnen im Kindergarten ist es sinnvoll da dort auch immer viel mit Sprache seitens der Erzieherin gearbeitet wird und dort eine große Lautstärke herscht. Ich muss dazu sagen das die Akustik im Kindergarten im Moment noch zu wünschen übrig lässt. Da der Kindergarten gerade einen Neubau bekommt mit Integrativvoraussetzungen.

Da ist die Akustik dann wunderbar. Sowohl für Finn als auch die Erzieherinnen und anderen Kinder :)

lieben Gruß Melanie

Ilka

Anfänger

  • »Ilka« ist weiblich

Beiträge: 15

Wohnort: Duisburg

Beruf: Fremdsprachensekretaerin

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Oktober 2013, 11:15

Hallo Melli,

die Firma Kampmann in Essen ist da sehr erfahren. Herr Vogt war schon zwei Mal beim Hörtreff um die neueste Technik in Sachen FM vorzustellen.

Viele Grüsse
Ilka
LG Ilka

melli

Fortgeschrittener

  • »melli« ist weiblich
  • »melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Tönisvorst

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Oktober 2013, 21:05

Danke für die Antwort Ilka. Werde morgen mal mit unsere Frühförderung drüber sprechen

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW

Newsletter

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein und Sie bekommen automatisch unseren Newsletter zugeschickt:

Werbung

www.landal.de

Facebook