Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HOER-TREFF.DE - Netzwerk für Eltern & Freunde hörgeschädigter & gehörloser Kinder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Juli 2009, 11:35

Urteil zur Kostenübernahme der AVT (Auditiv Verbalen Therapie)

Hallo Zusammen,

die Kostenübernahme der AVT (Auditiv Verbalen Therapie) bei Frau Winkelkötter wurden durch die Techniker Krankenkasse und durch das Sozialamt Duisburg abgelehnt. Nach nunmehr über zwei Jahren, hatten wir endlich einen Gerichtstermin beim Sozialgericht Duisburg bekommen.

Das Problem war kurz zusammengefasst, dass die Techniker Krankenkasse sagte, dass es sich bei der AVT um eine sozialpädagogische Leistung handele (die im Rahmen der Wiedereingliederungshilfe vom Sozialamt gezahlt würde) und dass das Sozialamt der Stadt Duisburg der Auffassung war, dass es sich um eine medizinische Leistung handele und somit die Techniker Krankenkasse zur Zahlung verpflichtet sei.

Das Gericht hat nun festgestellt, dass die Kosten zur AVT vom Sozialamt Duisburg zu tragen sind, da es sich um eine Behandlung im Rahmen der Wiedereingliederungshilfe handele. Das Urteil habe ich eingescannt und diesem Beitrag als PDF Dokument angehangen.

Obwohl wir nun schon mehr als zwei Jahren auf die Zahlung der Kosten warten (wir gehen derzeit komplett in Vorleistung), hat nun das Sozialamt Duisburg Berufung eingereicht.

Nichtsdestotrotz denke ich kann man unser Urteil schon als Teilerfolg sehen und ich hoffe, dass es evtl. einigen von Euch hilft, falls Ihr ähnliche Probleme mit der Kostenübernahme habt.
»Torsten« hat folgende Datei angehängt:

LG Torsten

Netzwerk für Eltern & Freunde
hörgeschädigter & gehörloser Kinder

Telefon: 02065/829 66 75
E-Mail: mail@hoer-treff.de
Internet: www.hoer-treff.de

2

Donnerstag, 9. Juli 2009, 22:31

Uff 8|

Ich bin auch bei der TK, und habe dort problemlos die AV-Therapie bei Frau Winkelkötter bewilligt bekommen.
Ich hatte eine Verordnung meiner implantierenden Klinik mit deren Empfehlung, die Reha bei Frau Winkelkötter durchzuführen, da diese wohnortnaher ist. Diese habe ich zusammen mit einer Beurteilung von Frau Winkelkötter eingereicht und noch ein kurzes Schreiben beigelegt, dass ich die in meiner Klinik angebotene Reha auch gar nicht wahrnehmen kann, da diese die gleichen Arbeitszeiten haben wie ich, und dass ich die AV-Therapie selbst auch bevorzuge.

Am gruseligsten in eurem Urteil ist ja der Satz "das durch die OP die Gründe für die Behinderung beseitigt sind"....

Ilka

Anfänger

  • »Ilka« ist weiblich

Beiträge: 15

Wohnort: Duisburg

Beruf: Fremdsprachensekretaerin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juli 2009, 19:58

Hallo Steffi,

wann und in welcher Klinik war denn Deine OP? Als Yasmin 2006 implantiert wurde, war immer nur die Rede davon, daß das Sozialamt der Stadt die Kosten für die AVT trägt. Ein Rezept / Überweisung für die Reha wohnortnah war bei uns nie ein Thema.
LG Ilka

4

Dienstag, 14. Juli 2009, 21:23

Hallo Ilka,

meine OP war letztes Jahr im Sommer in Bochum.
Bochum hat innerhalb des OP-Paketes keine Reha enthalten, und macht alles, was nicht die OP betrifft, über Verordnungen.
Man bekommt also eine Verordnung, und geht mit dieser weiter zu einem Logopäden.

Dies kann ein freier Logopäde sein oder eben der zum CI-Zentrum gehörige.
Diese Logopädie allerdings habe ich nur für 3 Sitzungen wahrgenommen, dann kam das mit meinen Arbeitszeiten nicht mehr überein.

Nachdem ich auf Ninas Empfehlung hin Frau Winkelkötter gefunden habe, habe ich mir eben diese Verordnung in Bochum ausstellen lassen, mit dem Vorschlag, zu Frau Winkelkötter zu gehen, da sie wohnortnah ist. Frau Winkelkötter hat in ihrer Beurteilung, die ich dem Ganzen beigelegt habe, ihr Honorar aufgeführt und daraufhin hat die Kasse mir kommentarlos 10 Einheiten bei ihr genehmigt :)

Ralf

Fortgeschrittener

  • »Ralf« ist männlich

Beiträge: 47

Wohnort: Meerbusch

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. November 2012, 10:40

...

Obwohl wir nun schon mehr als zwei Jahren auf die Zahlung der Kosten warten (wir gehen derzeit komplett in Vorleistung), hat nun das Sozialamt Duisburg Berufung eingereicht...


Torsten, wie ist denn hier der Stand?

LG Ralf
Jr.'s Lauschis: MED-EL Opus2 XS in grün, bilaterale Versorgung.

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW