Du bist nicht angemeldet.

Ralf

Fortgeschrittener

  • »Ralf« ist männlich

Beiträge: 47

Wohnort: Meerbusch

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juli 2016, 15:54

Hi Guna,

Kennzeichen "B" ist das Stichwort. Wenn das auf dem Ausweis ist (vorne), dann darfst Du als Begleitperson kostenfrei mitfahren.

Quelle z.B. https://de.wikipedia.org/wiki/Unentgeltl…rung#Begleitung

-Ralf
Jr.'s Lauschis: MED-EL Opus2 XS in grün, bilaterale Versorgung.

2

Mittwoch, 6. Juli 2016, 16:14

Danke für die Antwort! Ich wollte eigentlich nur wissen ob ER kostenlos fahren darf, oder dies gilt nur für Entfernungen bis 50 km (also Nahverkehr). und nein, er hat keinen B in dem Ausweis. Aber in dem Link habe ich jetzt eine Antwort gefunden. Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Guna« (6. Juli 2016, 16:31)


Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW