Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: HOER-TREFF.DE - Netzwerk für Eltern & Freunde hörgeschädigter & gehörloser Kinder. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

melli

Fortgeschrittener

  • »melli« ist weiblich
  • »melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Tönisvorst

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 27. April 2012, 21:53

Womit kann ich die Lauschis befestigen wenn es mal wild her geht?

Hallo ihr Lieben.



Ich habe da mal eine Frage Finn ist mittlerweil 2 Jahre alt und ein richtiger Wirbelwind. Ich würde gerne wissen wie Ihr die Ci´s befestigt wenn es mal was wilder zu geht. Zb beim Sport Finn liebt sein Turnen über alles aber leider fallen da total oft die Spulen ab? Wir mussten auch schonmal suchen weil er es nicht gemerkt hat das er eins Verloren hat.

Habt ihr Tips?



Liebe grüße Melli

2

Samstag, 28. April 2012, 17:35

Hallo, Melli,

welche Sprachprozessormodelle trägt Finn denn? Ich empfehle die Herstellung von Ohrpassstücken (ganz ähnlich wie beim Hörgerät). Die lassen sich mit dem Weichplastikröhrchen bei den aktuellen Modellen von Cochlear und MedEl befestigen. Unsere Tochter trägt fast von Anfang an Ohrpassstücke zu ihren Sprachprozessoren. Der Halt ist sehr gut, allerdings ist unsere Tochter nicht sehr wild. Sollten allerdings die Spulen abfallen, so helfen die Ohrpassstücke natürlich nichts. Dann müsste er wahrscheinlich ein sehr fest sitzendes breites Stirnband tragen, dass die Spulen fixiert. Damit haben wir aber keine eigenen Erfahrungen.

Viele Grüße
Berthold

Ilka

Anfänger

  • »Ilka« ist weiblich

Beiträge: 15

Wohnort: Duisburg

Beruf: Fremdsprachensekretaerin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. April 2012, 19:42

Hallo Melli,

als Yasmin mit 2 Jahren ihre Cis bekam, haben wir fertige Stirnbaender z.B. bei H&M oder bei C&A gekauft und haben dann jeweils rechts und links eine Schlaufe fuer jedes CI drangenaeht. Der Stoff fuer die Schlaufe muss auch ein bisschen dehnbar sein, sonst passen die Cis nicht optimal rein. Wir haben auch noch 1 oder 2 alte Baender als Muster im Schrank liegen.
LG Ilka

4

Dienstag, 1. Mai 2012, 20:29

Moin Melli,

Ohrpaßstücke sind für "kleine Tober" richtig super - Jonte hat gerade neue für den Sportunterricht und zum Segeln bekommen. Achten solltest Du darauf , daß es sich um "weiche" Ohrpaßstücke handelt - Ihr werde im Laufe der Zeit einige brauchen, immer wenn die Ohrmuscheln wachsen braucht Ihr neue ... - Bei Ohrpaßstücken gibt es auch die Möglichkeit eine Lüftungsbohrung in den Paßstücken anfertigen zu lassen, unsere Kinder benötigen sie ja "nur" als Halterung - würde ich machen lassen, da die Ohren dann immer noch ein wenig Luft bekommen.

Lieben Gruß
Enno
Netzwerk für Eltern & Freunde
hörgeschädigter & gehörloser Kinder

Telefon: 02065/8296675
E-Mail: mail@hoer-treff.de
Internet: www.hoer-treff.de

melli

Fortgeschrittener

  • »melli« ist weiblich
  • »melli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Wohnort: Tönisvorst

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Mai 2012, 21:08

Hallo ihr Lieben

Danke für die schnellen Antworten. Finn hat ja eigentlich schon seit anfang an Ohrpassstücke. Aber bei Aktivitäten auf dem Spielplatz zum Beispiel oder auf dem Trampolin oder oder halten die schon mal nicht. Die Idee mit mit dem Stirnband finde ich super weiß nur nicht ob das so zu nem Jungen passt Mhhh. Wir müssen wohl einfach aufpassen das er sie nicht verliert. Er ist ech ein kleiner wilder tobe Junge hat sehr viel spaß an bewegung. :-)

Datenschutz Experten

 
Externer Datenschutzbeauftragter mit TÜV Zertifizierung | Datenschutz ist Vertrauenssache! Gehen Sie beim Datenschutz auf Nummer sicher und kontaktieren Sie uns! | DATENSCHUTZ-EXPERTEN.NRW